Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Dr. Marianne Ruoff: Heilen ohne Antibiotika – Kräutermedizin für häufige Infektionskrankheiten

26. September 2020 um 09:00 - 17:00

Zur Anmeldung

Die Apotheke der Natur hat für Infektionskrankheiten einiges zu bieten, sei es zur Vorbeugung oder zur Behandlung dieser Beschwerdebilder mit einfachen Rezepten, so dass es nicht zum Einsatz von Antibiotika kommen muss. Die Teilnehmer erhalten eine wirksame „Ausrüstung“ direkt aus der Natur gegen die häufigsten Infekte.

Es gibt eine sehr große Anzahl an antiinfektiös wirksamen Kräutern. Die Pflanzenbestimmung, Zubereitung, Anwendung und Anwendungseinschränkung werden ausführlich erklärt, wie zum Beispiel die verschiedenen Arten und Zubereitungen von Thymian oder Engelwurz.

Es werden Rezepturen (Kräuterkombinationen) bei den häufigsten Infekten besprochen, die sich in der Praxiserfahrung bewährt haben. 

Heildelbeerblätter Abkochung
Engelwurz - Angelica archangelica

Auch der Einfluss von Nahrungsmitteln auf das Immunsystem ist nicht zu unterschätzen und wird anhand der Praxiserfahrungen und der Prinzipien der Traditionellen Chinesischen Ernährungslehre erläutert. Von jedem Teilnehmer kann eine kurze Zungendiagnose gestellt werden, welche eine Hilfestellung für die Kräuterauswahl bietet. Dazu gibt es Hinweise, wie man schon beim Sammeln der Kräuter, bei der Zubereitung und Anwendung durch bestimmte Maßnahmen deren Wirksamkeit noch verstärken kann.

SARS-Corona-Virus

Im Bereich der Heilpflanzen gibt es zudem Wirkstoffe, Pflanzen und Kräuterkombinationen, welche Wirkungen gegen das SARS-Corona-Virus gezeigt hatten. Dies fängt bei Wirkungen gegen die äußere Hülle des Virus an, geht weiter über das „Andocken“ des Virus an den Körper oder die Körperzellen, das Eintreten in die Zelle, die Benutzung verschiedener Enzyme für Verbreitung und Vermehrung bis hin zu Gegenregulation der vom Virus ausgelösten schadhaften Mechanismen in den Körperzellen oder im gesamten Stoffwechsel. Einige dieser Pflanzen und Pflanzenwirkstoffe lassen sich auch in der europäischen Kräuterwelt finden, worüber ich berichten werde.

  • Das Tagesseminar findet im Seminarhaus in Oberreutte im Allgäu statt.
  • Kursgebühr: 120 € zzgl. 27 € *
    *für ein biologisch-vegetarisches Mittagessen, Kaffee/Tee & Wasser am Tag, sowie Gebäck am Nachmittag
  • Büchertisch mit einer Auswahl an Büchern

Dr. med. Marianne Ruoff

Die Fachärztin für Allgemeinmedizin, Traditionelle Chinesische Medizin und Phytotherapie verbindet Ihre Praxiserfahrung  mit Ihrer Neugier für die Pflanzenwelt mit all Ihren Facetten und Schönheiten. 

Seit Ihrer Jugend streift sie gerne durch Wiesen und Wälder und staunt über die vielfältigen Möglichkeiten, wie sich Pflanzen nutzen lassen. In Ihren Büchern, auf Vorträgen und Seminaren teilt sie ihre Erfahrungen mit Heil-, Nahrungs- und Nutzpflanzen, die sie durch ihre langjährige naturheilkundliche Praxistätigkeit in Bern erwerben konnte.

Noch Fragen?

Melde dich gern bei Peggy

+49 (0) 7562 6210214
Mo-Fr 9.00 – 14.00

veranstaltungen@forum-sempervivum.de

Melde dich jetzt an!

Details

Datum:
26. September 2020
Zeit:
09:00 - 17:00
Veranstaltungskategorie:
Website:
www.forum-sempervivum.de/veranstaltung/heilen-ohne-antibiotika-kraeutermedizin-fuer-haeufige-infektionskrankheiten2/#anmeldung

Veranstalter

Forum Sempervivum
Telefon:
+49 7562 6210214
E-Mail:
veranstaltungen@forum-sempervivum.de
Website:
www.forum-sempervivum.de

Veranstaltungsort

Oberreute